FANDOM


Stabchef SA, auch SA-Stabschef, war eine Dienststellung innerhalb der nationalsozialistischen Sturmabteilung. Die Funktion wurde 1931 eingeführt und dessen Halter galt in der Gesamt-SA als Stellvertreter des Obersten SA-Führers Adolf Hitler.

Der "Stabschef SA" und dessen persönlicher Stab bildeten die eigentliche Oberste SA-Führung, der unter anderem auch die SA-Hauptämter unterstanden. Nach dem sogenannten Röhm-Putsch wurde die Funktion des Stabschefs stark eingeschränkt und vom 23. August 1934 bis zum 1. Mai 1943 war die Dienststellung des Stabschefs als "Reichsleiter SA" den Reichsleitern der NSDAP zugeordnet. Als solcher war dieser Hitler persönlich unterstellt und verantwortlich. Der Titel "Stabschef SA" wurde nun zum höchsten SA-Dienstgrad erhoben. Nach dem 1. Mai 1943 wurde der Dienststellung die Funktion eines Reichsleiters entzogen und der Posten relativ bedeutungslos. Dennoch blieb er der höchste erreichbare SA-Dienstgrad. Erst mit der Aufstellung des Volkssturms (1944), dessen Aufstellung und Betreuung dem SA-Stabschef oblag, wurde diesem erneut eine wichtige Rolle im Großdeutschen Reich zugestanden. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde der Dienstposten des Stabschefs SA als Teil der Gesamt-SA als nicht verbrecherisch eingestuft.

Liste der SA-Stabschefs Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki