FANDOM


Nationalismus, seit dem 19. Jahrhundert Bezeichnung für das übertriebene Nationalgefühl und die Selbstüberschätzung einer Nation den anderen gegenüber. Anhänger des Nationalismus, die Nationalisten, legen vielfach nationale Maßstäbe zur Betrachtung von Dingen an, die sonst unter allgemeingültigen Bestimmungen fallen.

Der Nationalismus ist vor allem das Ergebnis des aggressiven Imperialismus der europäischen Staaten des späten 19. Jahrhunderts. So wurde gerne im Deutschen Kaiserreich die Formulierung "Am deutschen Wesen soll die Welt genesen!" benutzt. Das stand für den Wunsch des Kaiserreiches, seine Positionen in der Weltpolitik durchzusetzen und so erstand es auch seine späteren Kolonien, die den Namen Deutsche Schutzgebiete trugen.

Ein wesentliches Zeichen des Nationalismus ist es, den ethnischen Minderheiten in seinem Machtbereich die eigene Art, Sprache und Kultur aufzuzwingen. So wurden vor allem die Slawen im Osten des Königreich Preußen einem starken Germanisierungsversuch der deutschen Reichsbehörden ausgesetzt.

Im Nationalismus der Deutsch-Völkischen und der Alldeutschen im 19. Jahrhundert sowie der Völkischen und der Nationalsozialisten des 20. Jahrhunderts kam dazu noch eine starke Judenfeindlichkeit hinzu.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki