FANDOM


Brockhaus 1894 Deutsche Mundarten

Deutschland und seine Dialekte um 1894

Deutschland, Region in Mitteleuropa. Besitzt weder sprachlich noch politisch feste Grenzen. Im Mittelalter als deutsche Lande bezeichnet und umfasst im Wesentlichen das deutsche Sprachgebiet. Zu diesem wurde allgemein auch das heutige Sprachgebiet des Niederländischen gerechnet und als niederdeutsches Sprachgebiet in den Niederlanden und Belgien bezeichnet.

Der Term "Deutschland" wurde auch als inoffizielle Kurzbezeichnung des jeweiligen deutschen Hauptstaates benutzt. (Siehe hierzu auch Deutschland (Staat))

Geografie Bearbeiten

Geografisch besteht Deutschland aus der Norddeutschen Tiefebene, dem Deutschen Mittelgebirge und dem Alpengebiet.

Die Norddeutsche Tiefebene verläuft von Westen nach Osten und weist bis zu 300 m hohe Endmoränen der Eiszeit auf. Zwischen ihnen liegen die sogenannten Urstromtäler. Die Norddeutsche Tiefebene greift mit der Kölner, westmünsterländischen und sächsischen und der schlesischen Bucht weit in die Zonen des Mittelgebirges hinein.

Das Gebiet der Mittelgebirge umfasst die Hardt, das Pfälzer Bergland, den Schwarzwald und den Odenwald. Ferner gehören zu diesem Gebiet der Spessart, die Schwäbische und Fränkische Alp sowie der Bayrische und der Böhmerwald. Aber auch das Rheinische Schiefergebirge, Hessisches und Weserbergland, der Harz, Thüringer und Frankenwald gehören zum Gebiet der Mittelgebirge. Dazu kommt noch das Fichtel-, Erz- und das Elbsandsteingebirge sowie das Sudetengebirge.

Das Alpengebiet ist zum Teil ebenfalls eine Moränenlandschaft. Die meisten Flüsse Deutschlands wie der Rhein, die Weser oder die Elbe enden in der Nordsee. Die Oder und die Weichsel enden in der Ostsee und die Donau im Schwarzen Meer.

Klima und wichtigste Flüsse Bearbeiten

Das Klima in Deutschland ist unterschiedlich. Im Norden herrscht Seeklima, im Nordosten und Süden Kontinentalklima. Die wichtigsten Flüsse in Deutschland sind die Donau (2.860 km), der Rhein (1.326 km), die Elbe (1.154 km) und die Oder (903 km). Dazu kommen noch Weser-Werra (773 km), Mosel (545 km), der Main (524 km) und die Ems (371 km).

Bedeutende Seen und Berge Bearbeiten

Bedeutende Seen in Deutschland sind der Bodensee (538,5 km²), der Müritzsee (116,8 km²) und der Chiemsee (84,1 km²). Dazu kommen noch etliche kleinere Seen. Die höchsten Berge in Deutschland sind die Zugspitze (2.964 m), der Watzmann (2.714 m), Mädelegabel (2.646 m), Großer Arber (1.457 m), Feldberg (1.493 m), Fichtelberg (1.213 m), Brocken (1.143 m) und der Schneeberg (1.051 m).

Siehe auch Bearbeiten


Info Sign Dieser Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History aus dem Uniformen-Wiki importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki