FANDOM


Allgemeine SA, auch Allgemeine-SA, war seit dem 23. August 1934 die offizielle Bezeichnung jenes Teils der Sturmabteilung, der seinen Dienst in dieser Organisation ehrenamtlich, das heißt freiwillig und unentgeltlich versah.

Namensbedeutung Bearbeiten

Der Term "Allgemeine SA" wurde eingeführt, um die unbewaffnete SA von ihrer bewaffneten Tochter, der SA-Wachstandarte "Feldherrnhalle" zu unterscheiden. Die Allgemeine SA war zum einem dem Kommandoamt der Allgemeinen SA des SA-Führungshauptamtes und zum anderen dem SA-Hauptamt zugeordnet.

Gliederung Bearbeiten

Die Allgemeine SA bestand seit 1938 aus folgenden Teilorganisationen und war nach rein militärischen Gesichtspunkten aufgebaut:

  1. Aktive SA-I (zwischen 18 und 35 Jahren)
  2. Aktive SA-II (zwischen 35 und 45 Jahren)
  3. SA-Reserve

Verwendung und Aufgaben im Zweiten Weltkrieg Bearbeiten

Bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges wurden die meisten SA-Angehörigen von der Wehrmacht eingezogen. Mit der Aufstellung des Volksturms im Oktober 1944, der dem SA-Stabschef unterstand, wurden auch die bis dahin nicht kriegsverwendeten Mitglieder der Allgemeinen SA mit einbezogen. Im Kampfeinsatz trugen sie ihre braunen SA-Uniformen und veraltete Stahlhelme (M1916). Zu diesen trugen sie eine Armbinde mit der Aufschrift "Deutscher Volkssturm", die über der Hakenkreuzarmbinde angebracht wurde. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Allgemeine SA als Teil der Gesamt-SA als nicht verbrecherisch eingestuft,

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki